Nach was suchen Sie?
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache

Integrierter Feinstaubpartikelfilter

Feinstaub ist eine Gefahr für die Gesundheit und verschmutzt unsere Umwelt. Der integrierte Feinstaubpartikelfilter wurde von MANN+HUMMEL in Zusammenarbeit mit HBPO, dem global agierenden Frontend-Modulspezialisten, entwickelt. Mit dieser Lösung, die im bisher ungenutzten Bauraum des Frontend-Moduls Platz findet, kann die Feinstaubemissionsbilanz jedes neuen Fahrzeugs verbessert werden. Das flexible Filterelement wird zwischen Kühler und Stoßfänger integriert.

Integrierter Feinstaubpartikelfilter von MANN+HUMMEL

1 Rollo-Shutter von HBPO

2 Integrierter Feinstaubpartikelfilter

3 Kühler

Vorteile

  • Verbessert die Emissionsbilanz jedes neuen Fahrzeugs
  • Effiziente Abscheidung von Feinstaub trägt zu einer sauberen Mobilität bei
  • Sehr hohe Staubspeicherkapazität bei gleichzeitig äußerst geringem Druckverlust
  • Verformbares Filterelement zur Erfüllung der Crash-Anforderungen und Einhaltung der Versicherungsklassifizierung
  • Schneller und werkzeugloser Service möglich

 

Video

Weiterführende Informationen

Integrierte Filtrationslösung verbessert Emissionsbilanz

Als Erweiterung der vielfältigen Initiativen zur Reduzierung der Feinstaubbelastung hat MANN+HUMMEL in Zusammenarbeit mit HBPO eine Weltneuheit entwickelt. Das wegweisende Konzept des innovativen Feinstaubpartikelfilters lässt sich nun auch ins Frontend neuer Fahrzeuge integrieren.